Home

Willkommen an der SMS Hof bei Salzburg

 

letztes Update: 18.05.18, 21:11

divider 3

Am Tor zum Salzkammergut besuchen über 200 Schüler der Sprengelgemeinden Hof, Ebenau, Plainfeld, Koppl und Guggenthal die SMS Hof, die seit dem Schuljahr 2012/13 als Sportmittelschule geführt wird. Wir Lehrer versuchen, den Schülern ein gutes Basiswissen für den Start ins Berufsleben zu geben.

divider 3

Latest News

divider 3

 Charitylauf und Sportfest der Volksschulen

charity

Bericht folgt

divider 3

RAIKA Zeichenwettbewerb

raika 2018 collage

Bericht und Sieger folgen

divider 3

Badminton Schulolympics vom 09.- 11.04.18 in St.Pölten

Toll, und das eher unerwartet, präsentierte sich das Team der 4A der SMS Hof beim Bundesfinale der Landessieger im Sportzentrum der NÖ Landeshauptstadt. Erstmals seit Jahren war wieder ein Vertreter aus Salzburg qualifiziert und das waren WIR für die Unterstufe und die Burschen des Borromäum für die Oberstufe.
Da in den meisten anderen Teams Ranglistenspieler und -spielerinnen bis hin zu Staatsmeistern aufscheinen, war unser angesagtes Ziel als Amateur- Klassenmannschaft, nicht vom Platz geschossen zu werden. Und da machte sich das konzentrierte Training der drei Burschen und drei Mädchen bezahlt, denn schon im ersten Spiel gegen den späteren zweiten, die SMS St. Pölten, konnten wir zwei Begegnungen gewinnen und verloren den Teambewerb nur 2:3. Auch im zweiten Match gegen den späteren Bundessieger, das BRG Dornbirn aus Vorarlberg (wir hatten wir wohl auch Lospech) schlugen wir uns sehr tapfer und verloren 1:4. So trafen wir in der Platzierungsgruppe 7-9 auf alle anderen Gruppendritten und nur die mangelnde Routine und etwas Pech verhinderten unseren ersten Sieg. So gingen die Einzelspiele von Jakob 19:21 und 21:23 verloren und auch Anna schrammte im dritten Satz mit 21:23 ganz knapp am Erfolg vorbei und auch bei den Doppelpartien reichte es leider nur zu Teilerfolgen und Ergebniskosmetik.

So verließen wir zwar als neunter und letzter aber mit erhobenem Haupt diese Bundesmeisterschaften und jeder kann stolz auf seinen persönlichen enormen Fortschritt sein, haben wir unser gestecktes Ziel doch mehr als erreicht.

Eine tolle Organisation im großzügig angelegten Sportzentrum, essen in der VIP-Lounge der Fußballarena und der Besuch eines Bowlingzentrums als Abendevent ließ uns ein bisschen die Atmosphäre eines sportlichen Großereignisses ahnen. Mein Dank geht an Valentina Meissnitzer, Anna Frimbichler, Celina Loipold, Jakob Grubmüller, Jonas Konrad und Benni Brandstätter für ihren sportlichen Einsatz und für ihr mustergültiges Auftreten auch abseits des Spielfeldes.                                                                                                                                                         E.B.

Bilder zum Download. Danke, Thomas Gnedt

bilder badminton bm

divider 3

SNOWBOARD TEAM der SMS HOF beim Bundesfinale am Kreischberg 6.Platz

Am Trainingshang der Olympiasiegerin Anna Gasser, im WM Stadion am Kreischberg, wurden die diesjährigen Schulolympics im Snowboard ausgetragen. Einem Finale würdig, war die Strecke des Boardercross hart, schnell und technisch sehr anspruchsvoll, was das Abschneiden unseres Schulteams aus der 4A noch bemerkenswerter macht.
Zwei Durchgänge wurden am Donnerstag bei Traumwetter gefahren, die beiden Zeiten der drei besten Läufer des Viererteams addiert und so die Sieger ermittelt. Mit nur einer Sekunde Rückstand auf das Team aus Vorarlberg landeten wir klar vor Wien auf Platz 6. Mehr war leider nicht drin, denn unser vierter Läufer war vor dem Wettkampf ausgefallen und so konnten Enrico, Sebi und Jonas nicht voll riskieren und mussten eher auf Sicherheit fahren, um in der Wertung zu bleiben. Zudem hat Snowboard in Ober- und Niederösterreich und der Steiermark, den drei erstplatzierten Bundesländern einen ganz anderen Stellenwert als bei uns, dort gibt es in Lilienfeld oder Murau richtige Leistungszentren.
Alles in Allem eine tolle Sportveranstaltung, am Mittwoch Vormittag konnten wir die Strecke besichtigen und mehrmals zum Training durchfahren, am Nachmittag gabs zwei Stunden im Boarderpark mit Anleitung von Pros aus Schladming. Am Abend konnten wir atemberaubende Sprünge auf die aufblasbare, 60m lange Trainingsmatte und ein spektakuläres Feuerwerk bewundern.
Eine würdige Belohnung für den überlegenen Landesmeistertitel und eine hoffentlich bleibende Erinnerung an die sportliche Zeit an der SMS Hof für unsere drei Athleten Sebastian Ferner, Jonas Konrad und Enrico Schuster.
E.B.

bilder von boarder bm

divider 3

Boulder Landesmeisterschaft an der SMS/NMS Hof

Ergebnislisten, Fotos online,Video

Kategorie 1

Unterstufe 1&2

Kategorie 1
Kategorie 2

Unterstufe 3&4

 Kategorie 2
 Kategorie 3

Oberstufe

 Kategorie 3
Urkunden
Mannschaft
Einzel
Mannschaft
Einzel
Mannschaft
Einzel

HIB

HTL

Kuchl

boulder lm

 

divider 3

Terminplan Schuljahr 2018, 2.Semester; Sprechstundenliste , Stundenplan

divider 3

SMS Hof holt Landesmeistertitel im Boardercross!!!

Dass unsere Sportschüler bei einigen Hallensportarten super sind und sich da auch für Landesfinali und sogar Bundesmeisterschaften qualifizieren, ist dem aufmerksamen Beobachter schon aufgefallen, aber nun auch bei einer Wintersportart, nämlich Snowboard, ist wirklich bemerkenswert.
Am Montag noch bei den Geräteturn-Landesmeisterschaften im Einsatz, verpackten sich Enrico, Jonas und Sebi aus der 4A Sportklasse am Dienstag, den 27.02.18 wirklich warm und fuhren, von Jamie aus der 3A verstärkt, zu den Boardercross Landesmeisterschaften nach Obertauern, es waren 17° minus angekündigt, aber das kann einen wahren Sportler nicht schrecken. Bei dem Bewerb ist eine Rennstrecke mit Richtungstoren, Steilkurven und Wellen als Viererteam gemeinsam zu durchfahren, wobei die Zeiten der drei ersten addiert werden. Nach Streckenbesichtigung und zwei Trainingsläufen zogen wir uns zum „Auftauen“ in die Hütte zurück, beratschlagten die beste Taktik, um dann um zwölf Uhr „vollgas“ zu starten. Perfekter „run“, kein Sturz oder Ausritt, aber auch die Gegner aus Kaprun und Werfen hatten schnell ausgesehen, also aufs Ergebnis warten. Wir nutzten die Zeit bis zur Siegerehrung mit Freifahren, die Tageskarten wurde von den Bergbahnen Obertauern zur Verfügung gestellt, und noch einem wärmenden Hüttenbesuch (obwohl nur mehr -14°) Bei den Mädchen gewannen mit der SMS St. Gilgen auch die Flachgauer, aber als dann unser Sieg verkündet wurde, waren wir echt sprachlos. Bedenkt man, dass Jonas und Sebi bei unserem Schikurs in der zweiten Klasse erst richtig Snowboard gelernt haben, ist diese Leistung noch höher einzuordnen und unsere Topfahrer Enrico und Jamie wurden von einem Talente-Scout des ÖSV aus Schladming zu einem Schnuppertraining eingeladen, na was sagt man da.
Als Landesmeister sind wir daher für das Bundesfinale, einem Schulolympic- Bewerb , vom 20.-22.03.18 in Murau/Kreischberg qualifiziert und werden dort, hoffentlich bei angenehmeren Temperaturen, die Kanten wieder richtig glühen lassen.
E.B.

sieg boarderchallenge27.2.18

divider 3

Wintersporttag 2018 der SMS Hof


„…und sie bewegen sich doch!“ war das Motto unseres ersten Wintersporttages vor mehreren Jahren und auch heuer wieder war das das, sogar mit dem Zusatz „gerne“, sehr erfreulich zu bemerken. Ob am Schihang des Nussbaumerliftes bei Paralellslalom oder „Air and Style“- Schanzenspringen, mit Schneeschuhen in der Winterlandschaft oder auf Langlaufschiern in der Hofer Loipe, überall waren unsere Kids mit Freude und Eifer bei der Sache. Und da als kleine Belohnung ein Sieger-Trockenfrüchtchen und dann ein Drink mit Jausensemmerl wartete, machte die Anstrengung noch schöner. Nach drei Stunden bei doch sehr winterlichen Bedingungen und Temperaturen war dann Schluss, zwanzig Lehrer und an die 200 Schüler wanderten zurück zur Schule und wir haben unser Schulmotto „Bewegung macht fit und schlau“ wieder einmal sehr anschaulich umgesetzt.
E.B.

bilder wispotag2018 vot

divider 3

Gleich zwei Hofer Teams aus der 4A bei den Badminton- Landesmeisterschaften ganz vorne!

Wie schon im Vorjahr, nahmen wir auch heuer wieder an den LM in der rasanten Rückschlagsportart Badminton teil, heuer gleich mit zwei Teams, da besonders die Mädchen, die bei diesem Teambewerb besonders wichtig sind, enorme Fortschritte gemacht hatten. In den Gruppenspielen war bald zu erahnen, dass beide Mannschaften ihre Gegner klar beherrschten und alles auf ein reines Hofer- Finale hinauslaufen würde. So kam es auch und das Team HOF 1 mit Anna, Valentina, Jakob und Benni setzte sich mit einem 4:1 gegen das Team HOF 2 mit Daphne, Celina, Jonas, Sebi und Flo durch.
Das von der SMS Walserfeld großartig organisierte und in der Walserfeldhalle ausgetragene Turnier verlief in sehr sportlich fairer Athmosphäre, die Teilnehmer achteten selbst auf die Einhaltung der Spielregeln und Zählpunkte und zeigte wieder deutlich, zu welch tollen Leistungen unsere Sportklassenschüler in der Lage sind. Als Sieger ist eine Hofer Mannschaft für die Teilnahme an den Schulolympics im April in St. Pölten qualifiziert.
E.B.

badminton cut

divider 3

TURN 10 der Sportklassen in der Turnhalle Walserfeld

turn 10 2018

 divider 3

BZM Schi alpin für NMS und Oberstufe des Flachgaus, am 23.01.2018 auf der Postalm

Alle Jahre wieder finden auf der Postalm die Bezirksmeisterschaften Schi alpin statt.  Das Wetter war diesmal zwar durch den Regen am Vortag und die hohen Temperaturen eine Herausforderung für Veranstalter und Läufer, aber wie immer fand ein gelungenes Rennen statt. Fair, gut gesetzt und bestens betreut war es für die Schüler eine tolle Veranstaltung. Viele Vereinsläufer aus Strobl, St. Gilgen, Abersee…..zeigten ihr Können, aber auch die  „ normalen Schiläufer“  waren top motiviert. SMS-Hof weiblich (Klug Filomena 1a, Hild Luisa 2b, Tiefgraber Leoni 2b, Friedl Rebecca 3b, Deussl Mirijam 4c) errangen den 4. Platz und SMS-Hof männlich mit (Vogl Oliver 1a, Friedl Daniel 3a, Greisberger Peter 3a, Hubner Alexander 4a, Stöllinger Sebastian 4b) den 6. Platz.

                                                       Dank an alle   Pilz B.

ski18 cut

divider 3

Landesmeisterschaft HALLENHOCKEY am 18.01.2018

Gleich vier Teams aus unseren vier Sportklassen starteten im Kampf um die Goldmedaillen in zwei Altersklassen und das durchwegs erfolgreich.
Die jüngsten aus der 1A schlugen sich sehr tapfer und steigerten sich von Spiel zu Spiel. Das gipfelte darin, dass sie gegen den neuen Landesmeister im letzten Spiel sogar ein Unentschieden herausholen konnten. Und dieser Meister kommt ebenfalls aus Hof, es ist das 2A-Klassenteam, das ungeschlagen diesen Titel holte, um den sich immerhin noch vier weitere Schulteams bemühten. Ein guter Tormann, ein technisch feiner Mittelmann, bärenstarke Verteidiger und tapfer kämpfende Stürmer sorgten für diese positive Überraschung.

Im Hauptbewerb der Unterstufe war das gute Team der 3A körperlich noch etwas überfordert, obwohl technisch mindestens ebenbürtig, reichte es nur zum Spiel um Platz 7, das aber überlegen gewonnen wurde. Dramatik pur dann im Finale, wo die 4A aus Hof auf die Schulauswahl des PG Liefering, die nur aus Vereinsspielern besteht, traf. Bis dahin kein Gegentor erhalten, recht sicher ins Finale gekommen, zeigten die Burschen richtig gutes Hallenhockey, leider ohne Torerfolg. So musste die Entscheidung im Penalty-shoot- out fallen und da hatte das Herz-Jesu-Missionars-Team im 5.Durchgang das Glück auf ihrer Seite und gewann das Spiel und damit auch die Qualifikation zum Bundesfinale in NÖ.

21 Teams mit über 200 Aktiven nahmen an dieser Veranstaltung teil, die ohne Verletzung und sicher mit viel Spaß aller Beteiligten um 16.30 mit einer feinen Siegerehrung zu Ende ging. Fachinspektor Robert Tschaut, ÖHV Projektleiter Gerhard Kubassa und Schiri Obmann Thomas Eilmer beehrten die Meisterschaft mit ihrer Anwesenheit.
E.B.

2018hockey

  • H1
  • H10
  • H11
  • H12
  • H2
  • H3
  • H4
  • H5
  • H6
  • H8
  • H9

divider 3

Schikurs der 2. Klassen in Wagrain

schikurs

divider 3

Adventfeiern der 1. und 2. Klassen

pics advent

divider 3

Tag der offenen Tür

tdot

______________________________________________________________________________________________________________

Weihnachten im Schuhkarton

Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Ganz herzlichen Dank an alle Schüler, Eltern und Lehrer, die mit viel Fleiß Pakete für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gepackt haben. 72  liebevoll gefüllte Schukartons konnten heuer für diese Aktion zur Verfügung gestellt werden.

collage

______________________________________________________________________________________________________________

CrossCountry Landesmeisterschaft

 lm xco lauf

Cross Country Landesmeisterschaften 19.10.2017 Hof bei Salzburg

Wie jeden Herbst war auch heuer wieder Hof der Austragungsort von Crosslauf –Meisterschaften, diesmal sogar der LM. Unter der Führung des Bezirksreferenden Wolfgang Knapp stellte das Team der SMS Hof, nun schon routiniert, ein Event auf die Beine, das alle angereisten Bezirksmeister vollauf zufrieden stellte. Eine anspruchsvolle Laufstrecke- Dank an die entgegenkommenden Grundeigentümer- eine ausreichend große Infrastruktur am Hofer USK Sportplatz und diesmal SUPER Wetter- Läuferherz, was willst du mehr!?

In 6 Startkategorien kämpften an die 200 Sportlerinnen und Sportler um den Team- Landesmeistertitel (sieheErgebnisliste), es verletzte sich niemand und bei toller Stimmung wurden die Sieger von Fr. Dir. Todt, Herrn Bürgermeister Ließ und der Landesref., Frau Andrea Walkner-Tannenberger, geehrt. Alle Teilnehmer versprachen, beim nächsten Laufevent wieder zu komme


Auszeichnungen

schulsport ecdl neu shslogo kunstaktiv

Copyright © 2018 Neue Sportmittelschule Hof